Reiseblogger erkunden Land des Hermann

Auf Motivsuche für den E1|R1 Photo Award

Sechs Wander- und Reiseblogger und drei Fotografen waren am ersten Wochenende im September rund ums Kompetenzzentrum Wandern WALK und das Wanderwegekreuz unterwegs, um sich den Dreh- und Angelpunkt des E1|R1 Photo Award genauer anzusehen, die Region kennenzulernen und darüber zu berichten.

Das Bloggertreffen hatte nicht nur zum Ziel, neue spannende Inhalte für den E1|R1 Blog zu schaffen und sich auf spannende Motivsuche für den Photo Award zu machen, sondern auch die Vernetzung innerhalb der Community zu fördern. Auf dem Programm standen neben einer Wanderung auf dem E1 und einer Radtour auf dem R1 auch ein Besuch im LWL-Freilichtmuseum Detmold. Dort lernten sich die Blogger am Freitag nach Kutschfahrt und geführtem Rundgang beim gemeinsamen Errichten eines Fachwerkmodells besser kennen.
Am zweiten Tag des ersten Bloggertreffens im Land des Hermann gehörte für alle ein Programmpunkt zu den absoluten Highlights des Wochenendes: Unter der Anleitung und gut gesichert von den erfahrenen Kletterern Michi und Corbin des Interakteams ging es hinauf in den Hermann. Bis in den Kopf des Hermannsdenkmals kletterten die Blogger, um einen Blick nach unten durch die Nasenlöcher der Statue zu riskieren. Bei der anschließenden Wanderung vom Hermannsdenkmal zu den Externsteinen ging es für einige zum ersten Mal bewusst auf den Europäischen Fernwanderweg E1. Obwohl die Teilnehmer schon von der sagenumwobenen Sandsteinformation gehört hatten, war es für alle bis auf einen der erste Besuch dieses Naturdenkmals.
Sonntag stand noch einmal Action auf dem Programm. Auf den E-Bikes der Marke Raleigh waren auch die anspruchsvolleren Steigungen des Europaradwegs R1 das reinste Vergnügen und der Weg ins Silberbachtal wie im Flug gefahren. Das Silberbachtal verlockte mit schier unerschöpflichem Motivreichtum auch zu kleineren Kletterpartien, um die vielen Eindrücke fotografisch festzuhalten. Vom Silberbachtal führt der R1 weiter zum Velmerstot, der mit seinem Heidebewuchs und der idyllischen Fernsicht wiederum eine ganz andere landschaftliche Facette des Teutoburger Waldes zu bieten hat.

Im E1|R1 Blog folgt in Kürze ein Beitrag mit allen Details und zahlreichen Fotos vom Bloggerwochenende im Land des Hermann. Die Bilder und Texte der Teilnehmer/innen sind jetzt schon in den Sozialen Medien und bald in den entsprechenden Blogs zu sehen.

Dabei waren:

Thomas von www.breitengrad66.de

Luisa von www.sunnyside2go.de

Sophia von www.sophias-welt.de

Nicole von www.ausreisserin.de

Sven von www.hiking-europe.eu

Carolin und Jake von www.walkntravel.de

Sandra und Philipp von S&P Photography und www.sandrariegelphotography.de

2017-09-05T12:44:59+00:00 05. September 2017|0 Comments